Die Crankbait-Legende – Weite Würfe und dicke Barsche

Eine echte Legende unter den Crankbaits – der SPRO Little John. Kaum ein anderer Köder ist schon so lange in unserem Programm wie dieser Wobbler. Kein Wunder, schließlich sind weite Würfe, dicke Barsche und andere Räuber garantiert. In diesem Blog stellen wir euch den SPRO Little John MD 60 und den Little John Baby DD 60 etwas genauer vor.

Die beiden Modelle haben unterschiedliche Tauchschaufeln, die die Lauftiefe des Wobblers bestimmen.

Die beiden Modelle haben unterschiedliche Tauchschaufeln, die die Lauftiefe des Wobblers bestimmen.

SPRO Little John MD 60

Mit seinem bösen Blick, scharfen Gamakatsu-Haken und einer Tauchtiefe von 1,5m hat dieser Crankbait schon zahlreiche Räuber auf die Schuppen gelegt. Dieser perfekt ausbalancierte Wobbler punktet überall dort, wo sich Barsche im Flachwasserbereich aufhalten. Das Schöne an diesem 6cm langen Crankbait ist, dass er nicht erst mit einer bestimmten Technik präsentiert werden muss. Einfach auswerfen, einholen und fangen. Genauso wie sein tiefer laufende Bruder kann der Köder auch geschleppt werden. Selbstverständlich kann man immer noch die ein oder andere Pause einlegen oder dem Wobbler mit einem sanften Schlag aus dem Handgelenk animieren, aber in der Regel reicht ein einfaches Einkurbeln.

Gefangen mit dem Little John von SPRO

Die Farbe „Watermelon“ ist Pierre Johnen’s Lieblingsfarbe beim Barschangeln.

SPRO Little John Baby DD 60

Auch wenn beide Wobbler auf den ersten Blick gleich aussehen, so unterscheidet sich der SPRO Little John Baby DD 60 durch seine längere Tauchschaufel. Hierdurch erreicht der Wobbler Tiefen bis zu 4m. Die tasächliche Tiefe ist jedoch auch abhängig von der Einholgeschwinigkeit, der Schnurstärke und der Distanz zwischen Angler und Köder. Holt man den Wobbler schnell und mit einer dünnen Schnur auf große Entfernung ein bzw. schleppt diesen weit hinterm Boot, läuft der Wobbler besonders tief. Die Eigenschaften dieses Tiefläufers kann man sich jedoch auch an flachen Gewässern zu nutzen machen. Barsche lieben Crankbaits, die zu tief laufen und mit ihrer Schaufel hin und wieder über den Gewässerboden kratzen. Allerdings sollte man hierbei hängerträchtige Bereiche möglichst ausschließen können.

Salah nutzte den Little John 60 DD für diesen prächtigen Fang!

Dieser riesige Barsch konnte dem SPRO Little John nicht widerstehen.

Beide Wobbler sind schwimmend und mit scharfen Gamakatsu-Haken ausgestattet. Der SPRO Little John MD 60 ist in 9 Farben erhältlich; der SPRO Little John Baby DD 60 in 8 Farben.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Ausprobieren,

Euer SPRO-Team