SPRO Heavy Duty Rig Wallet – die Vorfachtasche

Wer seine Vorfächer und Montagen für das Raubfischangeln selbst herstellt, wird die Vorzüge einer Tasche, in die alle Werkzeuge und Kleinteile hineinpassen, sehr zu schätzen wissen. Die SPRO “Heavy Duty Rig Wallet” – Vorfachtasche bietet Platz für Zangen, Scheren und Vorfachmaterialien und ist dabei auch noch wasserabweisend.

Feuchtigkeitsabweisend - SPRO Wire Leader Wallet

Keine Chance für Feuchtigkeit. So bleiben die Sachen in der Tasche frei von Rost.

Doppelter Schutz

Die wasserabweisende Tasche bietet gleich einen doppelten Schutz vor Feuchtigkeit, da die Tasche nicht nur über eine robuste Außenhülle, sondern auch über 15 verschließbare Plastik-Zipper-Mäppchen verfügt. So werden metallhaltige Teile wie Snaps, Quetschhülsen und Wirbel vor Rost geschützt.

Die Mäppchen eignen sich besonders für einen großen Vorrat vorgebundener Vorfächer, die man zur Vorbereitung auf die Raubfischzeit binden und quetschen kann. Die Mäppchen kann man sich schließlich mit den jeweiligen Längen und Tragkräften bekleben oder beschriften. SO hat man am Wasser jederzeit einen Überblick über seine Vordächer.

Stahlvorfächer können einfach aufgerollt und aufbewahrt werden. Wer sich einen Vorrat anlegt, ist am Wasser klar im Vorteil. “Zeit ist Fisch” wie unser Consultant Jan Pusch zu pflegen sagt.

Platz für Werkzeuge und Spulen

Lösezangen, Seitenschneider, Quetschhülsenzangen und Scheren finden Platz in einer der beiden Seitentaschen. Diese bestehen aus einem Mesh-Material und lassen sich mit Reißverschlüssen schließen. Alternativ können auch Fluorocarbon- oder Stahlvorfachspulen in der Tasche gelagert werden.

Mit Hilfe des stabilen Reißverschlusses lässt sich die Tasche öffnen und schließen.

Der große Reißverschluss sorgt dafür, dass sich die Tasche 180° weit öffnen lässt.

Wir wünschen euch viel Erfolg beim Raubfischangeln,

euer SPRO-Team