Stahlvorfächer bauen – Mit der Quetschhülsenzange von SPRO

Wer seine Stahlvorfächer selbst bauen möchte und hierbei Wert auf Qualität legt, kommt nicht um eine zuverlässige Quetschhülsenzange herum. Mit der SPRO Crimping Pliers 14cm stellen wir euch eine Quetschhülsenzange vor, die für verschiedenen Hülsengrößen und sogar für den Salzwassereinsatz geeignet ist.

Stahlvorfächer müssen einiges an Druck und scharfen Zähnen aushalten.

Stahlvorfächer müssen einiges an Druck und scharfen Zähnen aushalten.

Warum man seine Vorfächer selbst bauen sollte

Jeder Raubfischangler hat seine persönlichen Vorlieben in Bezug auf die Länge und den Durchmesser seiner Vorfächer. Es ist also nicht verwunderlich, dass viele Angler ihre Vorfächer selbst bauen. Der Vorteil von selbstgebauten Stahlvorfächern liegt darin, dass man die Länge, den Durchmesser und die Materialien wie Snaps und Wirbel selbst auswählen kann. Darüber hinaus kann man sich mit wenig Zeitaufwand einen Vorrat an unterschiedlichen Vorfächern erstellen, die man in einer Vorfachtasche (zum Beispiel in der SPRO Heavy Duty Rig Wallet Vorfachtasche) lagern kann. So spart man am Wasser wertvolle Angelzeit.

Mit einer Quetschhülsenzange kann man sich einen Vorrat an verschieden Vorfächern erstellen.

Mit einer Quetschhülsenzange kann man sich einen Vorrat an verschiedenen Vorfächern erstellen.

Die Wahl der „richtigen“ Quetschhülsenzange

Quetschhülsenzangen unterscheiden sich vor allem durch die Anzahl der sogenannten Druckpunkte. Die meisten Quetschhülsen haben eine Länge von etwa 1cm. Um die Quetschhülse zu schließen, könnte man theoretische auch eine einfache Zange nehmen. Allerdings würde dies die Tragkraft und Haltbarkeit erheblich reduzieren. Die SPRO Crimping Pliers verfügt über 6 Druckpunkte, die für einen deutlich stabileren Halt sorgen. Beim Zudrücken der Zange sollte man außerdem darauf achten, dass man beherzt, aber nicht mit Gewalt zudrückt. Schließlich wollen wir die Hülse schließen und nicht zerstören. Wie man ein Stahlvorfach mit der SPRO Crimping Pliers baut und worauf es dabei ankommt, erfahrt ihr in diesem Video: PRO Know-how – Das Stahlvorfach / Einfach selber machen

Die Crimping Pliers von SPRO im Detail

Die Zange verfügt über zwei Vorrichtungen für unterschiedliche Quetschhülsendurchmesser.

Die SPRO Crimping Pliers 14cm im Detail

Die Quetschhülsenzange wird aus Edelstahl hergestellt und mit einer korrosionsbeständigen Nickel-Beschichtung überzogen, sodass sie sich auch für den Salzwassereinsatz eignet. Die rutschfesten Griffe mit Abgleitschutz sorgen für einen besseren Halt und Sicherheit. Die Backen der Zange verfügen über zwei unterschiedliche Vorrichtungen für verschiedene Hülsengrößen.

Die Zange sollte beherzt, aber nicht mit Gewalt zugedrückt werden.

Die Zange sollte beherzt, aber nicht mit Gewalt zugedrückt werden.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Herstellen eurer Stahlvorfächer,

euer SPRO-Team