Egal ob man seinen Pop-Up präsentieren, seine Pose ausloten oder auf raffinierte Weise seine Kunstköder präsentieren möchte – Gewichte sind beim Angeln gar nicht mehr wegzudenken. Sie sorgen dafür, dass unsere Köder dort landen, wo wir hinwerfen wollen und verhelfen uns zur nötigen Köderkontrolle. In diesem Blogpost stellen wir Euch zwei Alternativen zum Blei vor, um seine Kunstköder umweltfreundlicher zu präsentieren.

Creature-Baits am Carolina-Rig sind gerade im Winter immer ein Versuch wert.

Gutes Feedback

Tungsten, besser bekannt als Wolfram, ist eine tolle Alternative zum Blei. Tungsten hat eine extrem hohe Dichte, und ist somit bei gleichem Volumen deutlich schwerer als Blei (zum Vergleich: 1cm³ Tungsten wiegt ca. 19g, 1cm³ Blei 11g). Das ca. 40% kleinere Gewicht kann besser geworfen werden und ist auch unter Wasser unauffälliger. Während der Schmelzpunkt von Blei bei 327,5°C liegt, liegt der Schmelzpunkt von Wolfram bei 3.422°C. Das erklärt auch die erhöhten Preise, da die Produktion ein wenig aufwendiger ist. Dennoch gibt das besonders harte Material auch eine dementsprechend gute Rückmeldung. Und das Beste – es ist nach heutigem Wissensstand für die Gewässer unschädlich.

Zwei Größen, ein Gewicht. Tungsten und Edelstahl in der 3,5g Variante.

Zwei Größen, ein Gewicht. Tungsten und Edelstahl in der 3,5g Variante.

Tungsten Weights

 Neu in unserem Programm 2021 haben wir verschiedene Tungsten Gewichte für die Finesseangelei. Alle Formen kommen in zwei verschiedenen Farben. „Matte“ ist dunkelgrün, nahezu grau, und sorgt für eine maximale Unsichtbarkeit auf dunklen Böden. „Gravel-Pit“ hingegen ist die richtige Wahl, wenn auf hellem Boden wie z.B. Sand oder Kies geangelt wird.

–          Tungsten Tear Drop Weights

Mit dem speziellen Clip, wie man ihn von Dropshot-Gewichten mittlerweile kennt, können die Weights knotenfrei am Fluorocarbonvorfach befestigt und auch schnell gewechselt werden. Sie sind in 5 verschiedenen Gewichtsklassen zwischen 3,5 und 14g erhältlich.

–          Tungsten Bullet Sinkers

Hochwertige Durchlauf-Gewichte für verschiedene Rigs, wie zum Beispiel das Carolina- oder Texas Rig. Dank der guten Verarbeitung bekommt man auch mit kalten Fingern die Schnur problemlos durch die große Öse. (5 Gewichtsklassen von 3 – 14g)

–          Tungsten Slim Bullet Sinker

Ähnlich wie bei den normalen Bullet-Gewichten handelt es sich hier um Durchlaufgewichte. Diese sind aber kompakter und stromlinienförmig und gleiten leicht durch Steine, Wurzeln oder andere Vegetation. (4 Gewichtsklassen von 1,8 – 7,2g)

Zwei Größen, ein Gewicht. Tungsten und Edelstahl in der 3,5g Variante.

Edelstahl-Gewichte

Edelstahl (engl. stainless steel) hat eine 30% geringere Dichte als Blei, ist aber deutlich umweltschonender. Es ist rostbeständig und extrem hart. Im Vergleich zum Tungsten oder Blei sinkt es aufgrund seiner größeren Oberfläche langsamer, was man gerade in flachen Gewässern zu seinem Vorteil nutzen kann. Auch hier gibt es eine Bulletform, sowie eine Dropshot-Variante mit Einhängeclip, die beispielsweise auch für das Kickback-Rig notwendig ist.

Mit diesen beiden Gewichten lassen sich verschiedenste Rigs bauen.

Die Umwelt zu schonen muss nicht teuer sein. Schaut Euch die neuen Gewichte an und überzeugt Euch von der hochwertigen Qualität. Für mehr Infos schaut doch mal in unseren Katalog.

Euer SPRO-Team

Leave a Reply